Trinkwasserqualität

Trinkwasserqualität

Die Wissenschaft ist bis heut nicht in der Lage, genau zu erklären, was Wasser ist. Wasserstoff und Sauerstoff werden durch Kräfte zusammengehalten, die Chemiker nicht hinreichend erklären können. Wie dem auch sei. Eines ist klar. Wasser ist ein Lebensmittel. Ohne Wasser kein Leben. Über ein Drittel der Menschheit hat heute keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Damit ist für viele die Beschaffung und der Konsum von Wasser nicht die Selbstverständlichkeit, sondern ein elitäres Luxusprodukt.  In der Schweiz haben wir erfreulicherweise ein intaktes Wasserbeschaffung und -Entsorgungskonzept. Die vielen Schritte, um diesen Luxus zu ermöglichen, sind den meisten weitgehend unbekannt. Ein sorgloser Umgang mit diesem Gut muss deshalb vermieden werden. Trotz einem sehr gut organisierten Trinkwassermanagement finden sich auch im Schweizer Trinkwasser teilweise bedenklich hohe Pestizidwerte, polyzyklische Kohlenwasserstoffe oder hormonaktive Weichmacher. Mineralwasser kann ebenfalls Pestizide enthalten – und Mikroplastik. Untersuchungen belegen: PET-Flaschen geben Partikel ans Wasser ab. 

Die Verantwortung des Trinkwasserversorgers bezüglich der Wasserqualität endet beim Hauswasseranschluss. Das Trinkwasser wird am Hauswasseranschluss gefiltert. Vorrangig ist deshalb auch sicherzustellen, dass unser Trinkwasser durch die Hausinstallation nicht noch zusätzlich mit bedenklichen Stoffen und Keimen belastet wird.

Bevor man ergänzend an den Wasserentnahmestellen filtert, sollte man zunächst klären, ob und in welchen Konzentrationen man es mit Schadstoffen zu tun hat. Um Gewissheit über die Qualität des hauseigenen Trinkwassers zu erhalten, ist eine Laboranalyse durchwegs sinnvoll. 

Beachte: Wasserfilter/Wasserbelebung

Es werden eine ganze Reihe von Geräten angeboten. Wie überall gibt es auch hier unseriöse Anbieter von Geräten und Systemen die wirkungslos sind. Eine gute Recherche ist empfehlenswert. Grundsätzlich sind sämtliche chemische Wasserenthärtungs-, Wasserfilter- und Wassernachbehandlungsanlagen regelmässig und gründlich zu warten, da sich sonst der gewünschte Effekt in das Gegenteil ändern kann. (Verkeimung, Fehldosierung, schubweises Ausschwemmen von Giftstoffen…)

von | Mrz 26, 2021 | Allgemein

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Iddo Kilga

Baubiologe IBN
Raumverstand GmbH

 
Raumverstand ist nicht nur Wohnraum – vielmehr Lebensraum. Räume für Menschen die darin leben. Oasen der Erholung, der Inspiration, der Therapie.
Dafür sind wir gerne und aus Überzeugung für Sie da.
Mit Raumverstand – gesunde Räume schaffen

Sprechen wir darüber…

News

Auszeit – Schlaf

«Am Tag altert der Mensch – nachts verjüngt er sich». (Christoph Wilhelm Hufeland, deutscher Arzt) Rund ein Drittel des Lebens verbringen wir durchschnittlich im Schlafzimmer. Das sind etwa 4 Monate im Jahr. 120 Tage oder knapp 3000 Stunden Schlaf. Dieses Drittel...

Sanieren, um gesünder zu wohnen

Verbessertes Raumklima und wohngesunde Innenräume ohne Schadstoffbelastung sind das Ergebnis einer guten Althaussanierung. 5 Tipps, wie der Weg dahin gelingt. Die richtige Reihenfolge beachten Jede Sanierung braucht ein vorausschauendes Gesamtkonzept. Denn...

Formaldehyd

Formaldehyd ist ein Reizstoff. Entsprechend sollten für eine gute Raumluftqualität die Formaldehydwerte möglichst tief liegen. Dieses Ziel kann durch diverse Massnahmen beim Bauen, Renovieren, Wohnen und Arbeiten erreicht werden.  Eine Raumluftmessung kann...

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was können Ursachen für Feuchteprobleme mit Schimmelbefall sein? Es wird zu wenig oder falsch gelüftet; es wird zu wenig geheizt; schlechte Wärmedämmwerte der Aussenwände; Baustoffe mit schlechter Diffusionsfähigkeit. Welche Reduzierungsmöglichkeiten gegen elektrische...

Interview zur Baubiologie

Warum braucht es die Baubiologie? Weil in den letzten Jahrzehnten ein Bedarf dafür entstand. Heute werden sehr viele Materialien und Produkte mit bedenklichen Nebenwirkungen eingebaut. Das Ziel der Baubiologie ist, bei einer bevorstehenden Renovierung oder einem...

Themen

Tags

Related Posts

Auszeit – Schlaf

Auszeit – Schlaf

«Am Tag altert der Mensch – nachts verjüngt er sich». (Christoph Wilhelm Hufeland, deutscher Arzt) Rund ein Drittel des Lebens verbringen wir durchschnittlich im Schlafzimmer....

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was können Ursachen für Feuchteprobleme mit Schimmelbefall sein? Es wird zu wenig oder falsch gelüftet; es wird zu wenig geheizt; schlechte Wärmedämmwerte der Aussenwände;...

Interview zur Baubiologie

Interview zur Baubiologie

Warum braucht es die Baubiologie? Weil in den letzten Jahrzehnten ein Bedarf dafür entstand. Heute werden sehr viele Materialien und Produkte mit bedenklichen Nebenwirkungen...